Schulordnung

Schulbeginn

  • Alle erscheinen pünktlich zum Unterricht.
  • Meine Eltern verabschieden mich vor dem Haupteingang und holen mich dort auch wieder ab.
  • Ich parke meinen Roller/mein Fahrrad an den dafür vorgesehenen Fahrradständern außerhalb des  Gebäudes. Die Schule übernimmt keine Haftung.

Schulgebäude

  • Ich bin langsam, leise, friedlich, freundlich.
  • Das WC verlasse ich sauber.
  • Ich gehe mit den Gegenständen des Hauses pfleglich um.
  • Ich trage Hausschuhe.
  • Jacken, Schuhe und Turnbeutel bewahre ich ordentlich in der Garderobe auf.
  • Das Tragen und der Gebrauch von Smartwatches sowie die Benutzung von Handys und sonstigen Geräten mit zum Beispiel Kommunikations-, Abhör-, Aufnahme-, Internet-, Kamera- und Spielfunktion sind in der Schule verboten. Sie müssen während der Schulzeit im Schulranzen bleiben und stets ausgeschaltet sein. Die Schule übernimmt keine Haftung.
  • Mit Strom und Wasser gehe ich sparsam um.
  • Ich trenne den Müll.

Im Unterricht und in den Pausen

  • Wir gehen freundlich und respektvoll miteinander um.
  • Ich verletze niemanden – weder mit Worten noch mit Taten.
  • Ich halte mich an die geltenden Pausen- und Klassenregeln.
  • Ich kaue keine Kaugummis.
  • Bei feuchtem  Wetter bleiben die Bälle im Klassenraum.
  • Ich klettere nur auf den Klettergeräten.
  • Ich gehe mit den Bäumen und Pflanzen auf dem Schulgelände pfleglich um.
  • Das Werfen von Schneebällen ist gefährlich. Deshalb lasse ich es bleiben.

Liesel-Oestreicher-Schule
gem. Beschluss der Gesamtkonferenz vom  06.02.2019 und der Schulkonferenz vom  07.03.2019